2018 - Förderverein der Grundschule Gundernhausen e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

GALERIE

2018


.

Samstag, 27. Oktober
VORSORTIERTER HERBSTBASAR IN GUNDERNHAUSEN


Herbstbasar FGG

Vielen Dank an alle Besucher und Helfer unseres diesjährigen Herbstbasars am Samstag, den 27. Oktober 2018

Dank der unzähligen engagierten Helferinnen und Helfer und des bewährten Organisationsteams war der diesjährige Herbstbasar wieder ein schöner Erfolg für den Förderverein der Gundernhäuser Grundschule. Das Interesse der Käufer und Verkäufer war erneut groß.

Zum Verkauf standen neben riesigen Mengen an gut erhaltener und vorsortierter Kinderkleidung auch viele Kindersitze, Spielsachen und Schuhe. Unsere nach Themen geordnete Bücherecke war ebenfalls wieder gut bestückt. Von dem beliebten Kuchenbuffet mit über 35 selbstgebackenen Kuchen und Torten war am Ende des Basars kaum noch etwas übrig.

Wir freuen uns, auch dieses Mal wieder einen tollen Betrag zum Wohle der Kinder der Gundernhäuser Grundschule erwirtschaftet zu haben. Der Erlös wird allen Schülerinnen und Schülern schöne Projekte (z.B. Anschaffung einer neuen Spielehütte) und Schulausflüge, u.a. der Besuch eines Weihnachtsmärchens, ermöglichen.

Das alles wäre natürlich nicht ohne all die engagierten Eltern und zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfer möglich gewesen, bei denen wir uns ganz herzlich für Ihren Einsatz bedanken.

Wir hoffen, zu unserem Frühjahrsbasar am Samstag, den 11. Mai 2019 wieder viele Verkäufer, engagierte Helfer und natürlich auch Käufer begrüßen zu können. Bei Interesse nehmen wir Sie gerne in unsere Email-Verteilerliste auf: so verpassen Sie keine Anmeldefristen und Termine. 
Weitere Infos finden Sie wie immer unter www.basar-fgg.de.

Über einen Besuch an unserem Stand auf dem 

Weihnachtsmarkt in Gundernhausen am Samstag, den 01. Dezember 2018 

würden wir uns sehr freuen. 
Wir danken allen Beteiligten und wünschen eine schöne Vorweihnachtszeit.

01.02.2018: Abschied von Herrn Krauß

AUCH WIR SAGEN "DANKE" UND "AUF WIEDERSEHEN"


Abschied von Herrn Krauß

Am 01.02.2018 war es soweit, wir mussten „unseren“ Rektor der Gundernhäuser Grundschule, Herrn Andreas Krauß, verabschieden. Das fiel uns allen, egal ob Schülern oder Eltern, sehr schwer.

In den fast 11 Jahren, die Herr Krauß an der Gundernhäuser Schule tätig war, hat er als Schulleiter die Anliegen jedes Einzelnen sehr ernst genommen und auf unterschiedlichen Ebenen (mit den Schülern und Eltern im Einzelnen, in den Klassen und in den Gremien Schulelternbeirat, Schulkonferenz und Förderverein) eng Hand in Hand und gut mit allen zusammen gearbeitet.
Wir, der Förderverein und der Schulelternbeirat, danken ihm ganz herzlich für sein großes Engagement zugunsten der Gundernhäuser Grundschule und haben im Namen aller Schüler und Eltern ein Gedicht zu Papier gebracht, in dem es zum Andenken an die vergangenen Jahre unter anderem hieß:

Zum Abschied……
.…..
Für jeden Schüler hatten Sie ein Herz.
Jetzt gehen Sie - und groß ist der Schmerz.
Der Abschied, ja der fällt schwer,
denn wir geben Sie, Herr Krauß, nicht gerne her.
Sie waren nicht nur Rektor….
Auch Sachkunde und Mathematik haben Sie gelehrt.
Und viele andere schöne Stunden unseren Kindern hier beschert.
……
Sie haben unsere Probleme immer ernst genommen,
wir haben von Ihnen Tipps und gute Ratschläge bekommen.
Sie waren für uns alle, ganz ohne Fragen,
immer da, an guten wie an schlechten Tagen.

Rektorwechsel ist jetzt angesagt,
die Schüler haben nicht danach gefragt.
Mit Kindern und Eltern war es manchmal nicht leicht,
doch Ihre Geduld hat am Ende immer für alle gereicht.
Warum müssen Sie gehen?
Wir wollen das nicht verstehen.
Wir werden es aber nicht verhindern können,
Sie, Herr Krauß, auch anderen Kindern zu gönnen.
…….

Jeweils ein Glas Gunnerhaiser Luft, Erde und Wasser begleiteten ihn neben vielen guten Wünschen ebenfalls an seine neue Schule in Frankfurt.

Am Freitag, den 02.02.2018, seinem letzten Arbeitstag, überraschte er alle Kinder der Schule mit einem Gutschein für die Eisgarage. Die Freude war riesengroß.
Zum Dank bildeten alle Kinder ein Spalier mit Luftballons. Mit Sprechchören „Herr Krauß“, durchschritt „ihr“ Rektor sichtlich bewegt die Reihen der Schüler. Dies war ein wunderschöner Abschied und wird allen Beteiligten bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben.

Wir sagen DANKE und wünschen Herrn Krauß alles erdenklich Gute für seinen weiteren beruflichen und privaten Lebensweg.
Und wir sagen AUF WIEDERSEHEN, denn wir sehen uns bestimmt einmal wieder.

Die Schüler und Eltern der Gundernhäuser Grundschule,
Die Mitglieder des Fördervereins und des Schulelternbeirates




 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü